NABU Elbmarschen

 

Für die Gemeinden Groß Nordende, Haselau, Haseldorf, Heidgraben, Heist, Hetlingen, Holm, Moorrege, Neuendeich, Tornesch und Uetersen gibt es seit dem 22. Februar 2011 eine neue Gruppe, den NABU Elbmarschen.

 

Gegründet wurde die Gruppe, um den Naturschutz vor Ort zu stärken. Auch wollen wir den NABU-Mitgliedern der Region die Möglichkeit geben, aktive Naturschutzarbeit vor Ort mit der Unterstützung einer Gruppe zu betreiben.

 

Die Gründungsinitiative besteht aus NABU-Mitgliedern, die z.T. schon länger für den NABU aktiv sind, aber auch Mitgliedern, die bisher weniger aktiv waren und nun an einer zukünftigen Mitarbeit in einer Gruppe interessiert sind.

Diesen Kreis möchten wir erweitern.

Foto: Roland Dilchert aus Uetersen: Rotrückenwürgerweibchen.

Wir suchen Menschen, die sich aktiv in die Arbeit des NABU vor Ort einbringen möchten. Wenn Sie sich für ein Gebiet im Naturschutz interessieren und gemeinsam mit anderen Menschen aktiv werden wollen, sprechen Sie uns einfach an.

Der NABU Elbmarschen besteht zur Zeit aus etwas über 400 Mitgliedern (Stand: September 2017).

Foto: Roland Dilchert aus Uetersen, Junge Grauschnäpper

Interessiert schauen die jungen Grauschnäpper in die für sie neue Welt.

Machen Sie uns stark

Mitglied werden